David Jünger ist ein junger und ambitionierter Gitarrenbauer aus dem Odenwald, der sich auf den Bau von Archtop und Steelstring Gitarren spezialisiert hat. 

Bereits während seiner Schulzeit begann er sich mit dem Gitarrenbau zu beschäftigen. Bald folgten viele Monate Praktikum, unter anderem bei Andreas Cuntz, Stefan Hahl und Jürgen Volkert. Im Juli 2013 schloss er sein Bachelorstudium im Fach Zupfinstrumentenbau mit der Auszeichnung „Bestes Abschlussprojekt“ ab. Parallel zum Studium legte er die Prüfungen zum Meistertitel ab.  

Wir haben uns auf dem Archtop Forum 2015 in Kandel kennengelernt. Leider hat es bis Januar 2016 gedauert bis David bei mir vorbei kommen konnte. Ich habe mich sofort in die Maverick verliebt. Ein Instrument bei dem ich sicher bin, dass auch meine Kunden mehr als einen Blick riskieren werden. Sie entspricht dem aktuellen Trend nach kleinen und/oder flachen Jazzgitarren in Archtopbauweise.

Modell: Maverick

Als David mir diese Gitarre gezeigt hat war ich sofort begeistert - und offensichtlich meine Kundschaft ebenfalls. Denn ich habe für kein anderes Gitarrenmodell so häufige Nachfragen.

Sicher, das ist eine Gitarre die gemäß meiner eigenen Nomenklatur eine "Thinline Archtop" ist. Da sie aber den anderen "Big Archtops" klanglich in nichts nachsteht, gehört sie auch in diese Kategorie.

Die Maverick verfügt über eine kompakte Korpusbreite von 14,5 Zoll. Als voll akustisch gebautes Instrument besitzt sie einen wunderbar ausgewachsenen jazzigen Ton. Die beiden Cutaways und der Halsansatz am 18. Bund sorgen für eine ausgezeichnete Bespielbarkeit selbst in den hohen Lagen.

Bauweise: komplett in Handarbeit. Decke und Boden werden mit Stemmeisen und Hobel ausgearbeitet und optimal aufeinander abgestimmt.

Die grundsätzlichen Materialien sind immer Fichte für die Decke sowie Ahorn für Zargen und Boden. 

Auf Kundenwunsch kann die Qualität der verarbeiteten Hölzer, die Art der Lackierung und Masze etc.  angepasst werden.  Ein Beispiel der "Oberklasse" folgt weiter unten.

David Jünger wird vermutlich nur noch 2017 als Kleinunternehmer tätig sein können. Danach werden die derzeitigen Preise für den Privatkunden um die Umsatzsteuer von 19% erhöht werden müssen

Modell 2017 - SNr. 2417

FACTS
Decke Alpenfichte
Boden/Zargen Geriegelter Ahorn
Hals Geriegelter Ahorn
Griffbrett Ebenholz
Steg Schaller STM
Mensur 650mm
Griffbrettbreite 1. Bund 45mm
Griffbrettbreite 12. Bund 55mm
Tonabnehmer Harry Häussel "Sagmeister"
über Push/Push-Poti splitbar
Mechaniken Schaller "Mini" mit Ebenholzflügeln
VK/RP 4.300,00
vorrätig / in stock brutto=netto

Modell 2017 - SNr. 2417

Maverick "Grand Cru"

Die Decke ist aus einer außergewöhnlichen Haselfichte gefertigt und steht in Sachen Schönheit dem stark geflammten Riegelahorn des Bodens und der Zargen in nichts nach. Der schlanke Hals liegt gut in der Hand und sorgt zusammen mit dem geringen Gewicht des Instrumentes für ein besonders komfortables Spielgefühl.

Das Instrument ist mit einem Öllack versiegelt, wie er auch im Geigenbau verwendet wird. Der Hals bleibt hierbei unlackiert und bietet dadurch ein sehr natürliche Haptik. 

EURO 5.600,00 netto = brutto (verfügbar / available)

Maverick "Grand Cru" - 2017

 

Maverick Grand Cru 2016 - verkauft / sold