Eastman EL Rey Series

Eastman partnered with master design/builder Otto D’Ambrosio to create an exciting and stimulating new take on the classic archtop guitar.

Die El Rey Modelle - vor allem die ER4 mit ihren 16" - gehören bei mir zu den am meisten verkauften Gitarren. Immer wieder kommen Kunden mit der Vision von einer 17"-Archtop - weil ja nur die den "grossen" Ton bringen sollen - und gehen mit einer El Rey. Im Vergleich mit den anderen Modellen stehen diese "im Ton" in nichts nach. Durch den geringen Durchmesser von 14 - 16" klingen sie etwas "traditioneller" - nicht ganz so akustisch/offen wie die grossen. Aber das ist für viele ja auch ein gesuchtes Argument. Mit Flatwound-Saiten kann man diesen traditionellen Ton auch noch kräftig unterstützen.
Im einzelnen unterscheiden sich die Modelle durch ihre Grösse, die Saitenaufhängung, Material und Anzahl der Tonabnehmer - sh. Zusammenfassung.

Auf alle Fälle liegen die El Rey ganz in der Linie der Archtops - mit ganz interssanten Eigenheiten.

Allem voran ist sicher die bequeme Spielbarkeit zu nennen. Ob abends zur Entspannung oder bei einem langen Gig - unsere gepeinigten Archtop-Schultern danken es uns.

Thema Feedback-Anfälligkeit: Auch hier können die El Rey punkten. Zuhause, wenn der Amp auf den Spieler gerichtet ist und auf der Bühne bei grösserer Lautstärke sowieso.

Vielseitigkeit: Die El Rey sind Partner für Jazz, Blues, Fusion und durchaus auch für Rock (Bei den letzteren Stilrichtungen sicher nicht mit Flatwounds). Hier kann man zusätzlich  zwischen den verschiedenen Modellen wählen.

Zusammenfassung: wie unterscheiden sich die Modelle

Alle Modelle sind vollmassiv gebaut!

ER1 - Korpus 14" - Archtopdecke: Fichte - Korpus: Mahagonie - klassische Saitenaufhängung mit Tailpiece und freitragender Brücke - kein Schallloch - 1 Humbucker

ER2 - Korpus 14" - Archtopdecke: Fichte - Korpus: Ahorn - klassische Saitenaufhängung mit Tailpiece und freitragender Brücke - kein Schallloch - 2 Humbucker

ER3 - Korpus 14" - Archtopdecke: Ahorn, gestreift - Korpus: Ahorn - geschraubte Brücke - kein Schallloch - 2 Humbucker - klanglich das Modell, das am weitesten in Richtung "Solidbody" geht

ER4 - Korpus 16" - Archtopdecke: Fichte - Korpus: Mahagony + Ahorn Randeinlage - klassische Saitenaufhängung mit Tailpiece und freitragender Brücke - vier ovale Schalllöcher - 1 Humbucker - sicher die jazzigste der 4 Modelle.

Eastman ER1 Color: Classic


ER1

ER2

ER4